Weihnachten ist in Deutschland eines der beliebtesten Feste im Jahr. Die Kinder freuen sich darauf, Geschenke zu bekommen und Zeit mit ihrer Familie zu haben. Doch wie verbringen Schüler*Innen des GGG eigentlich diese Tage?

Die meisten Schüler starten den Tag mit der üblichen Morgenroutine, daraufhin bereiten sie das Essen mit ihren Familien vor, was hauptsächlich Raclette oder ähnliches ist. Danach kommt die Familie und es gibt ein festliches Weihnachtsessen. Daraufhin findet die Bescherung statt, nachdem jeder sein Geschenk geöffnet hat, gehen manche noch in den Gottesdienst. Klingt nach einem Standardprogramm? Wir haben noch ein wenig genauer nachgefragt.

,,Ich baue in den Tagen vor Weihnachten den Tannenbaum, unter den später die Geschenke gelegt werden, und die Krippe auf. Am 24. Dezember spiele ich meiner Familie zuerst etwas auf dem Klavier vor und gehe anschließend in die Kirche in den Gottesdienst. Danach stelle ich Kekse und Milch raus und gehe im Anschluss mit meiner Oma eine Runde spazieren. Wenn wir wieder zurückkommen schaue ich nach, ob der Weihnachtsmann da war und dann gibt es die Bescherung und das Weihnachtsessen.“ ~Miriam,6e

Linda aus der 8b steht am 24. Dezember auf und öffnet das letzte Türchen ihres Adventskalenders. Nachdem sie das gemacht hat, macht sie sich fertig und besucht mit ihrer Familie den Gottesdienst in der Kirche. Danach geht sie zu ihrer Oma. Anschließend kommt auch die ganze restliche Familie von Linda zu ihrer Oma. Daraufhin packen sie die Geschenke aus. Zum Schluss gibt es ein großes, gemeinsames Essen.

Fabians (MSS11) Weihnachten beginnt schon drei Tage zuvor, da er die Weihnachtsgans mit seiner Familie zusammen schlachtet. An Heiligabend schläft er bis 13 Uhr durch und startet dann mit dem Familienessen. Danach findet die Bescherung statt.

Auch anhand der Ergebnisse der Interviews, bei denen wir genauer nachgefragt haben, sieht man, dass der Ablauf in den meisten Familien der Schüler und Schülerinnen des GGG ungefähr gleich ist. Bei den meisten kommt die Familie, es wird zusammen gegessen und Geschenke ausgepackt. Jedoch hat jede Familie eigene Traditionen, Bräuche und Rituale, wie zum Beispiel ein Spaziergang vor der Bescherung, das eigene Schlachten der Weihnachtsgans oder der Besuch des Weihnachtsgottesdienstes. 

Jule, Mila, Laura (8a)